Ende Juni lud Frau Viola Amherd, Departement-Chefin für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) nach Bern zu einem Abendempfang ein.

Geladen waren Athletinnen und Athleten verschiedenster Sportarten.

EM-Dritter Randy Vock und SWFE-Präsident Werner Bossert folgten der Einladung mit großer Freude.

Insgesamt nahmen über 30 Sportler sowie Verbandspräsidenten an dem Empfang teil.

Frau Bundesrätin Amherd verfolgt seit Amtsantritt mit großem Interesse das nationale und internationale Schweizer Sportgeschehen aus einem neuen Blickwinkel. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Erfolgen bei internationalen Großanlässen.

Der Empfang diente der Würdigung und Ehrung der erfolgreichsten Schweizer Sportlerinnen und Sportler. Nach dem offiziellen Akt der Vorstellung aller Sportler und ihrer Erfolge in der jeweiligen Sportart folgte der inoffizielle Teil, das Gespräch mit den Sportlern und den Präsidenten untereinander. Frau Bundesrätin Amherd mischte sich hierzu unter die Anwesenden.

Der ZV ist stolz auf die Wertschätzung die vom VBS dem Ringsport entgegengebracht wurde.