Die Deutschen Meisterschaften in Kaufbeuren sind feierlich eröffnet worden. Oberbürgermeister Stefan Bosse, DRB-Vizepräsident Sport, Günter Maienschein, und TSV-Vorstand Robert Zech hießen alle Athleten herzlich in der Eisarena willkommen. „Wir haben das Glück, viele Helferinnen und Helfer zu haben. Jeder hat seinen Teilbereich überragend ausgefüllt“, lobt der Westendorfer Vereinsboss. Ihm sei es besonders wichtig, dass auch den Athleten das Ambiente gefalle. „Bleibt gesund und erlebt zwei wunderschöne Tage in Kaufbeuren.“ Selbst das Kaufbeurer Stadtoberhaupt wünschte allen Sportlern und Zuschauern ein großartiges und unvergessliches Erlebnis. Die ersten Wettkämpfe in der Qualifikation laufen bereits.