Patrick Neumaier steht im WM-Finale
Patrick Neumaier (97 kg/KSV Hofstetten) hat sich am vorletzten Wettkampftag der Junioren-Weltmeisterschaften in Tallinn (EST) mit einem Halbfinalsieg über Gerard Kurniczak (POL) für das WM-Finale qualifiziert, dass am Sonntagabend ausgetragen wird. Im letzten Kampf der Weltmeisterschaft von Tallinn wird der Vize-Europameister aus Südbaden dem Kubaner Gabriel Rosillo Kindelan gegenüber stehen.
Auf dem Weg ins Finale warf Patrick Neumaier den Litauer Arnoldas Baranovas, sowie Islam Umayev (UZB) und Uladzislau Pustashylau (BLR) aus dem Rennen. Im Halbfinale setzte sich der Deutsche Juniorenmeister mit 5:3 gegen Gerard Kurniczak durch.
Lukas Lazogianis (82 kg/WKG Weilimdorf) startete mit einem Sieg über Ilias Pagkalidis (GRE) ins WM-Geschehen, musste dann jedoch eine Niederlage gegen Aues Gonibov (RUS) hinnehmen. Der russische Ringer erreichte das Finale und so kann Lucas Gazogianis am Sonntagmorgen in der Hoffnungsrunde weiterringen, wo er Klemen Podgorelic (SLO) gegenüber stehen wird.
Erik Löser (72 kg/RSK Gelenau) konnte sich zunächst ebenfalls große Hoffnungen auf die Kämpfe um die Medaillenvergabe machen. Mit sehenswerten Würfen bezwang der junge Sachse nacheinander Radik Rakhmatulin (ISR), sowie den Inder Rahul. Löser unterlag dann jedoch im Viertelfinale dem Ukrainer Ihor Bychkov, der dann allerdings seinen Halbfinalkampf verlor und damit das Finale verpasste. So war der Weg für Erik Löser in die Hoffnungsrunde verbaut.
Mit einem Blitzsieg über Kevin Kubi (ALB) begann Samuel Bellscheid (KSK Neuss) das WM-Turnier in seiner mit 34 Athleten sehr stark besetzten Gewichtsklasse bis 67 kg. Im Achtelfinale kam dann allerdings das Aus nach einer Niederlage gegen Valentin Petic (MDA).
Bereits am Vortag verlor Nikolaos Papadopoulos (87 kg/ASV Schorndorf) seinen Auftaktkampf gegen Han Lei (CHN). Allein Kampfgeist reichte dem Württemberger in diesem Duell nicht, dass mit 7:3 an den Chinesen ging. Der unterlag im Turnierverlauf ebenfalls, damit war das WM-Turnier für Papadopoulos beendet.