In tiefer Trauer gibt der ÖRSV bekannt, dass das langjährige Vereinsmitglied, ehemaliger Weltklasse-Ringer, Olympiateilnehmer und Freund, Edwin Lins, am vergangenen Mittwoch nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben ist.

„Mit dir verliert unsere Ringerfamilie einen einzigartigen Menschen, ein großes Vorbild und einen wunderbaren Freund. In Gedanken und Erinnerung bleibst du in unserer Mitte.“

Die Totenwache findet am Montag, den 22. Jänner, um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Klaus statt. Der Auferstehungsgottesdienst mit anschließender Urnenbeisetzung erfolgt tags darauf um 14.30 Uhr, ebenfalls in der Pfarrkirche Klaus.

Die Ringerfamilie trifft sich vor dem Auferstehungsgottesdienst um 14.00 Uhr beim Parkplatz des Winzersaals.