Nach dem Rücktritt von Patrick Dietsche im August 2017 als Technischer Direktor hatte der Zentralvorstand mit den Regionen nach einem Nachfolger gesucht … und nun auch gefunden. Der Schweizerische Ringerverband freut sich sehr, dass sich Robin Pietschmann von der Ringerstaffel Sense für dieses Amt beworben hat. Bis zur Delegiertenversammlung wird er per sofort „ad interim“ das Amt des Technischen Direktors übernehmen und der Zentralvorstand schlägt ihn an der Delegiertenversammlung zur Wahl vor. Der Zentralvorstand heisst Robin Pietschmann herzlich willkommen und wünscht ihm viel Freude und Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.