ZRV schließt seine JMM mit dem Rückkampf ab

Die Zentralschweiz hat seine diesjährigen Jugend-Mannschaftsmeisterschaften bereits erfolgreich ausgetragen. Hierbei gab es einen Hin- und Rückkampf an zwei verschiedenen Wochenenden. Anfang Februar fand der Hinkampf und letztes Wochenende der Rückkampf statt.

Nachdem in der Hinrunde die vorderen Plätze durch den RC Willisau mit 8 Mannschaftspunkten gefolgt von der RR Hergiswil mit 6 Mannschaftspunkte belegt wurden, holte sich im Rückkampf die RR Hergiswil den ersten Platz zurück (6 Mannschaftspunkte) und verwies den RC Willisau (4) auf den zweiten. Leider zog der STV Luzern seine Teilnahme bei der Rückrunde zurück, so dass nur 4 Mannschaften diese Rückrundenkämpfe noch bestreiten konnten.

Im direkten Vergleich wurde dieses Jahr die RR Hergiswil in der Zentralschweiz Jugend-Mannschaftsmeister, Vizemeister wurde der RC Willisau. Auf den dritten Platz kam Team Fribourg, gefolgt von TV Ufhusen und STV Luzern.